s::can öffnete die Türen für den Wiener Töchtertag 2018

May 2018 | s::can strives to be a place for women to grow and thrive in tech careers. Therefore, we participated at the “Viennese daughters’ day” and opened our doors to girls on April 26. Our female engineers, researchers and technicians were looking forward to present the various possibilities women have in a high-tech company including hands-on tasks for a day.

Details

s::can liegen seine Mitarbeiter am Herzen und möchte ein Ort sein, an dem Frauen in technischen Karrieren wachsen und sich weiterentwickeln können. Deshalb nahmen wir am “Wiener Töchtertag” teil und öffneten am 26. April unsere Tore für Mädchen. Unsere weiblichen Ingenieure, Forscherinnen und Technikerinnen freuten sich darauf, die vielfältigen Möglichkeiten, die Frauen in einem High-Tech-Unternehmen haben, praxisnah zu präsentieren.

Der  16. Wiener Töchtertag ermöglichte Mädchen einen ersten Eindruck in technische, handwerkliche und naturwissenschaftliche Berufe und sollte ihr Interesse für diese Ausbildungen wecken. Die Schülerinnen haben dadurch die Gelegenheit in die Berufswelt hinein zu schnuppern und können sich ein erstes Bild von diesen Berufen machen.

s::can war eines der Wiener Unternehmen, das für Schülerinnen seine Türen öffnete. Uns besuchten sechs Mädchen, denen wir unser Unternehmen und die unterschiedlichsten Bereiche durch unsere Mitarbeiterinnen vorstellten. CEO und Eigentümer Andreas Weingartner erzählte den Besucherinnen mit großem Engagement und Freude von s::can, seiner Entstehung  und den Produkten zur Messung der Wasserqualität sowie dem internationalen Umfeld in der Wasserindustrie. Experimente, Versuche und Teststellungen mit unseren Mitarbeitern ließ die Besucherinnen einen ersten Eindruck gewinnen, wie der Produktionsablauf und unsere Geräte funktionieren. Um den Mädchen bei der späteren Wahl der Ausbildung zu helfen, wurde ihnen im Anschluss präsentiert, welche Ausbildungen sie benötigen würden, um in den verschiedenen technischen Bereichen des Unternehmens arbeiten zu können.

Mit der Begeisterung der s::can Mitarbeiter wurden die Mädchen dazu inspiriert, sich mehr mit Technik auseinander zu setzen und einen technischen Beruf in Erwägung zu ziehen. Der Wiener Töchtertag war somit ein voller Erfolg und für alle Beteiligten ein unvergessliches Erlebnis.

Ähnliche Beiträge