Share

Die Trinkwasserqualität der First Nations Stämme in Kanada wird mittels Fernüberwachung gemessen

s::cans Event Detection System überwacht die Trinkwasserqualität von sechzig kleinen Wassersystemen aus der Ferne in den First Nations Gemeinden von Alberta, Kanada.

Hintergrund

In den vergangenen Jahren haben kleine Gemeinden in Kanada mit der Qualitätserhaltung ihrer Wassersysteme gekämpft. Kontaminationen haben zu einer Reihe von Unfällen geführt. Die kanadische Regierung startete ein großes Projekt, um sauberes Trinkwasser in diesen Gemeinden zur Verfügung stellen zu können, indem sie die Infrastruktur und die Ausbildung von Wasser- und Abwasserbetreibern als Teil der Wassermanagementstrategie der First Nation verbesserten. Die Regierung hat zusätzlich beschlossen, eine Fernüberwachung der Wasserqualität in den Gemeinden zu installieren, damit die Anlagenbetreiber im Falle einer Anomalie in der Wasserqualität alarmiert werden. Dies ist besonders wichtig, um die notwendigen Standards zu gewährleisten, da es eine hohe Fluktuation der Anlagenbetreiber gibt.

s::cans Lösung

Die Wasserqualität der Gemeinden wird von einer s::can micro::station überwacht, die mehrere s::can Sonden und den con::cube, ein modernes Steuergerät, kombiniert. Die micro::station ist für Online-Monitoring von Wasserqualitätsparametern in sauberen Medien konzipiert und ist eine komplette, kompakte und vielseitige Lösung. Jede Überwachungsstation besteht aus einem con::cube mit vier s::can Sensoren (spectro::lyser, ammo::lyser, chlori::lyser und pH::lyser). An jeder Station werden insgesamt zehn Parameter gemessen, darunter AFS, CSB, BSB, EC, pH, Temperatur, NH4, DO, Chlorid, NO3-N, Chlor und freies Chlor. Das System wurde in Kombination mit einem dezentralen Event Detection System auf der Basis von s::cans moni::tool installiert, das die Spektralalarmparameter kontinuierlich analysiert, um Veränderungen zu erkennen, die sich aus untypischen, möglicherweise schädlichen, Wasserqualitäts-Ereignissen ergeben. Echtzeit-Daten werden dann automatisch in ein Informationsnetzwerk übertragen, das alle First Nations Wasseraufbereitungsanlagen mit dem Alberta SuperNet verbindet.
moni::tool ist eine revolutionäre neue Plattform für das Management von Messstationen, Online-Sonden und Analysatoren. Ob in einem großen Überwachungsnetzwerk oder als einzelne Station installiert, die intuitive Software von moni::tool und modernste Features sind ein wesentliches Rückgrat für Sensor- und Stationsmanagement.

First Nations, CA

Download Reference Story

Registrieren Sie sich für den s::can Newsletter für Neuigkeiten aus der Welt der Wasserqualitätsmessung!