• Slide 1
 

Abwasser MonitoringAnwendungen vom Einleiter bis zum Ablauf

 

Das Ziel der Sammlung und Reinigung aller Arten von Abwässern ist es, die Verschmutzung der als Vorfluter verwendeten natürlichen Gewässer zu reduzieren. Dieses Ziel hat einerseits ökologischen Vorgaben zu genügen, die in gesetzlichen Emissions- und Immissionsvorschriften definiert werden. Andererseits muss dieses Ziel auch effizient erreicht werden, um die für die Abwassersammlung und –reinigung anfallenden Kosten gering zu halten.

Durch das ständige Bestreben, die Qualität natürlicher Gewässer zu verbessern bzw. die Abwasserbehandlung ökonomisch zu optimieren, steigen die Anforderungen an die Verfahrenstechnik genauso wie jene an die Kontrolle der Emissionen.

Zuverlässige und kontinuierliche Messstationen sind somit unverzichtbare Komponenten in der Abwasserbehandlung - sowohl für die dynamische Steuerung bzw. Regelung der Prozesse als auch für die lückenlose Überwachung von Abwasseremissionen.

In der kommunalen und industriellen Abwasserwirtschaft werden seit Jahren s::can Messstationen eingesetzt, die aufgrund ihrer technologischen und methodischen Qualitäten Messwerte in bisher unbekannter Güte liefern und dadurch der Abwasserklärung oftmals gänzlich neue Wege eröffnen.

 

 

Anwendungen vom Einleiter bis zum Ablauf

 

1
Überwachung von kommunalen und industriellen Abwässern & Kanal

 

2
Überwachung Kläranlagenzulauf

 

3 & 4
Optimierung der Belebung & Prozesssteuerung

 

5
Überwachung Kläranlagenablauf

 

 
 
 

Effektive ReinigungFür perfekte Datenqualität

Speziell in Abwässern mit erhöhtem Eisen, Mangan, Carbonat oder sonstigen Mineralien ist die starke Verschmutzung der Messfenster eine große Herausforderung. Eine zuverlässige und effektive Reinigung der optischen Oberflächen ist die wichtigste Grundlage für eine akkurate, driftfreie Messung und somit in weiterer Folge für stabile Steuerungsanwendungen. s::can bietet automatische Reinigungslösungen für nahezu alle Anwendungen an und steht somit für die längsten driftfreien Perioden in der Wasserindustrie.

Sogar in Gewässern mit schnell auftretenden Feststoffkonzentrationen, bietet der spectro::lyser große Vorteile, wie zum Beispiel die höchst effektive automatische Druckluftreinigung oder mechanische Reinigungslösungen (ruck::sack oder pad::cleaner). Die automatische Reinigung hält die Messfenster frei von Ablagerungen und der Wartungsaufwand ist gleich Null.

 

 
 
 
 
Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen. 

Registrieren Sie sich für den s::can Newsletter für Neuigkeiten aus der Welt der Wasserqualitätsmessung!