Trinkwasser

Die Qualität des Roh- und Trinkwassers muss laufend überwacht werden, um steuernd bzw. regelnd eingreifen zu können oder Alarmierungen durchzuführen. Um jegliche gesundheitliche Gefährdung der Trinkwasserkonsumenten auszuschließen, sollten die Messwerte kontinuierlich und ohne Verzögerung („in Echtzeit“) zur Verfügung stehen. Nur so kann auf geänderte Wasserqualität rasch reagiert werden. Diese Anforderungen können nur durch eine Online Erfassung der Roh- und Trinkwasserbeschaffenheit erfüllt werden.

 
 
Abwasser

Zur möglichst effektiven und ökonomischen Erreichung der Emissionsziele muss die Verschmutzung des Abwassers ab der Einleitung in das Kanalsystem an mehreren Stellen des Reinigungsprozesses erfasst werden, um steuernd bzw. regelnd eingreifen zu können und so die Reinigungsleistung der gesamten Abwasseranlage zu optimieren. Dazu ist eine Untersuchung der Zusammensetzung des Abwassers notwendig, die kontinuierlich und sofort („in Echtzeit“) die Messwerte zur Verfügung stellt. Nur so kann auf geänderte Abwasserqualitäten oder Betriebszustände rasch reagiert werden.

 
 
Umweltmonitoring

Die Verbesserung der Wasserqualität ist eine große Verantwortung. Die kontinuierliche Überwachung der natürlichen Wasserquellen (wie Flüsse, Seen oder Grundwasser), der Trinkwasseraufbereitung sowie die Überwachung der Wassernetze stellen sicher, dass der Konsument mit höchster Trinkwasserqualität versorgt wird. Kontinuierliche Qualitätsüberwachung ermöglicht eine frühzeitige Erkennung von schädlichen Substanzen, die sowohl unsere Umwelt als auch die menschliche Gesundheit beeinträchtigen können.

 
 
Industriemonitoring

Industrielles Abwasser ist oft durch stark dynamisches Verhalten charakterisiert. Die Wasserzusammensetzung variiert je nach Branche – von der Lebensmittelverarbeitung bis hin zur Schwerindustrie. Für alle s::can Spektrometersonden gibt es Globale Kalibrationen für eine Reihe von Standardanwendungen (wie zum Beispiel Brauerei, Molkerei, Pharma, Petrochemie, Lebensmittel, Zellstoff und Papier, chemische oder elektronische Industrie).

 

Registrieren Sie sich für den s::can Newsletter für Neuigkeiten aus der Welt der Wasserqualitätsmessung!